zentralwechselrichterUnser neuer , für den Netzparallelbetrieb ausgelegter GT100E Zentralwechselrichter basiert auf einer bewährten Plattform, die in Solar- und Windparks, in Nordamerika und Europa eingesetzt wird. Eine einfache Installation und Bedienung gewährleistet schnelle Inbetriebnahme und hohe Betriebssicherheit. Der GT100E arbeitet nach dem „Maximum Power Point T racking”- Prinzip (MPPT), um die von den P V -Modulen gewonnene Energie zu maximieren. Damit Energieverluste während des Umwandlungsprozesses verringert werden, setzten wir auch im Falle des neuen GT100E modernste Schalttechnologie auf der Basis von IGB T – T ransistoren ein.

In größeren Anlagen oder bei nachträglicher Erweiterung können mehrere Wechselrichter parallel geschaltet werden. Der für den Einsatz in Europa entwickelte GT100E, erfüllt die einschlägigen europäischen Richtlinien, ist CE-gekennzeichnet und EMC-geprüft. Der TÜV Rheinland hat das entsprechende CE Zertifi zierungverfahren durchgeführt.

Ausstattungsmerkmale

  • Digitaler Signalprozessor (DSP) der Kontrollfunktionen und Selbstdiagnose des Wechselrichters übernimmt und den Systembetrieb überwacht und reguliert
  • LCD-Anzeige mit T astatureinheit für alle wichtigen Statusanzeige- und Bedienungsfunktionen
  • AC und DC Wechselrichterabschaltvorrichtungen
  • Schutzfunktion für Über- und Unterspannung, Über- und Unterschreitung der Frequenz, die den Wechselrichter automatisch abschaltet
  • Schutz vor Inselnetzbildung: unterbindet die Einspeisung durch den W echselrichter bei Ausfall des Netzes
  • Benutzerdefinierbares Power-Point- Tracking: passt den Wechselrichter an den P V – Generator an    Konfigurierbare V erzögerungszeiten und Schwellwerte für die Ein- und Ausschaltsequenzen des Wechselrichters
  • PC-Software mit grafischer Benutzeroberfläche ermöglicht Echtzeit-Kommunikation und –Steuerung

Optionen

  • Fernüberwachung und Fehlerbenachrichtigung per Modem
  • Betriebsdatenerfassung und –Speicherung
  • Analoge Eingänge für externe Messeinrichtunge